welcome

Ich bin, seit ich denken kann, vom Entertainment in all seiner Diversität fasziniert.

Erst das flackernde Schwarzweiss TV-Bild, mein temporäres Lieblingslied “oh läck du mir” des Trio Eugsters, Daktari, die netten Beatles, die bösen Rolling Stones und immer mehr. Zusehen und Zuhören reichten mir nicht mehr.

Ich wollte dabeisein, mittendrin.

Christoph Buerge
Christoph Buerge

press to zoom
2
2

press to zoom
3
3

press to zoom
Christoph Buerge
Christoph Buerge

press to zoom
1/3

my story

Als Sänger war ich kläglich, obwohl ich es in einer Punk-Band namens Byzeps schreiend, aber erfolglos versucht hatte. Hinter der Bühne war der richtige Platz für mich. Deshalb organisierte ich 1979 zusammen mit zwei Freunden meine erste grosse Veranstaltung: die Punk/Wave Band Siouxsiee and the Banshees, notabene in der Aula meines Gymis meiner Heimatstadt Baden. Die Band ist danach wieder nach London und ich fast von der Schule geflogen. Seitdem bin ich befallen von diesem Bedürfnis, Dinge auf die Beine zu stellen, nicht für mich, sondern für ein Publikum.


Seit 1979 waren das unzählige Konzerte, Ausstellungen, kleine Festivals, später TV-Shows, Konzeptveranstaltungen und kulinarische Happenings. Mich interessierte immer die ganze Bandbreite vom Trio Eugster bis zu den Einstürzenden Neubauten, von Peach Weber bis Lenny Bruce.

 

Mein Antrieb ist es, Neues auf die Beine zu stellen für hoffentlich möglichst viele, die das verstehen und erleben wollen. Als ich 17 Jahre alt war, wollte ich sehr ernsthaft die Welt verändern, heute bin ich sehr zufrieden, Menschen einen Abend oder noch länger glücklich zu machen.


Dafür bürge und stehe ich und Oryx Entertainment.

 

Ich bin bereit für spannende Aufgaben und Herausforderungen. Nichts ist unmöglich. Ich freue mich auf Eure Kontaktaufnahme.